Dr. Pfister
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Was tun, wenn etwas an der Spange kaputt geht?

Sie sollten sofort einen Termin zur Reparatur der Spange vereinbaren, wenn:

  • Bei herausnehmbaren Spangen:
    • Wenn die Spange verbogen ist oder etwas abgebrochen ist
    • Eine Druckstelle im Mund ist (roter oder weißer Fleck am Zahnfleisch)
    • Die Spange aufgrund von Zahnwechsel nicht mehr passt
    • Die Spange verloren wurde
    • Fragen zum Tragen der Spange oder zum Schrauben der Spange bestehen
  • Bei festsitzenden Multibracketapparaturen:
    • Wenn etwas piekt oder ein Element der Apparatur defekt ist
    • Ein Bracket verloren gegangen ist
    • Das Kind anhaltend über Schmerzen klagt
    • Die Gummizüge aufgebraucht sind, aber weiterhin gespannt werden sollen
    • Fragen zum Tragen der Gummizüge oder Schrauben der GNE bestehen

Bitte bringen Sie zum Reparaturtermin die defekten Teile oder das lose Bracket mit in die Praxis. Dadurch kann die Reparatur schneller erfolgen.